"GrünGürtel Windfest"
Familienfest auf dem Heiligenstock



Sonntag 11. Oktober
14.00-17.00 Uhr

Mit der Kraft des Windes schwirren bunte Flugobjekte durch die Luft, Windräder drehen sich und Radios ertönen. Kinder experimentieren gemeinsam mit ihren Eltern zur Nutzung der Windenergie. Sie bauen Drachen und andere Flugobjekte und bestaunen, was die Drachenexperten von "kiteshop" so alles in die Luft schicken. Neu sind in diesem Jahr zwei Kleinwindkraftanlagen zur Stromerzeugung.

Auch in diesem Jahr: Einstiegskurs Einleiner Drachen

Zum 10. Mal unterstützt die Mainova AG das Windfest im GrünGürtel und macht es dadurch erst möglich.

Bilder vom Windfest im vergangenen Jahr findet ihr hier.

Ihr habt keinen eigenen Drachen?
Kein Problem. Beim Drachenfest gibt es Bastelstationen für kleine und größere Drachen. Oder ihr schaut euch einmal die Bauanleitungen auf der rechten Seite an.


Wie wird das Wetter

Herbstlich und mit der Aussicht auf eine gute Brise.

Wo ist eigentlich der Heiligenstock?

Auf der Höhe zwischen Bornheim und Bad Vilbel, links der Friedberger Landstraße. Eure Eltern erinnern sich vielleicht noch an die Sendeanlagen auf dem Heiligenstock, die Fundamente findet ihr heute noch.

Einen Stadtplan findet ihr hier

Wie kommt ihr hin?



Mit dem Bus

Ab Hauptwache mit der Tram 18 und dann umsteigen in die Buslinie 30 (Sonntag alle 20 Min) bis zur Haltestelle Heiligenstock. Über die Fußgängerbrücke zum Alten Zollhaus. Ab hier noch 200m beschildert.

Den RMV Fahrplanfindet ihr hier.



Mit dem Fahrrad

Über den GrünGürtel-Radweg aus Richtung Bergen und Berkersheim oder über den Wasserleitungsweg aus Richtung Bornheim.

Den GrünGürtel-FahrtFinderfindet ihr hier.



Mit dem PKW

(Stadtplan) Parkplätze stehen am Heiligenstock nicht zur Verfügung! Nächster Parkplatz: Lohrberg, dann 500 m zu Fuß.

Das Windfest findet statt im Rahmen des Programms "Entdecken, Forschen und Lernen im Frankfurter GrünGürtel" und wird vom der Mainova AG unterstützt.