Bildungsmesse Tagung Festakt
20 Jahre Energiesparprojekt Frankfurter Schulen


Vor 20 Jahren wurde das Energieprojekt vom Hochbauamt, dem Stadtschulamt und Umweltlernen in Frankfurt e.V. ins Leben gerufen. Heute ist es mit über 100 teilnehmenden Schulen und einer jährlichen Einsparung von 4 400 t CO2ein bedeutender Baustein des kommunalen Klimaschutzes in Frankfurt.

Das ist Grund genug zu feiern, einen Blick über den Tellerrand zu werfen und über eine Weiterentwicklung nachzudenken. Denn mit dem Klimaabkommen von Paris kommt dem Handeln der Kommunen wie auch der Klimabildung eine wichtige Rolle zu.

Eingeladen sind Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer, Schulhausverwalterinnen und Schulhausverwalter, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von bereits engagierten wie interessierten Kommunen sowie Akteure aus den Bereichen Klimaschutz und Klimabildung.

Bildungsmesse Offene Werkstätten, Lernwerkstätten, Präsentationswettbewerb der Energieteams.

Tagung Workshops, Vorträge, Debatten und ein Markt der Möglichkeiten.

Festakt Feierliche Preisverleihung des Wettbewerbs, „Scheckübergabe“ des Energiesparprojekts und einem Blick in die Zukunft.






 

3. November 2017, Philipp-Holzmann-Schule, Frankfurt

Die Bildungsmesse, Tagung und der Festakt sind eine Gemeinschaftsveranstaltung der Philipp-Holzmann-Schule und Umweltlernen in Frankfurt e.V. in Zusammenarbeit mit dem Stadtschulamt und dem Energiemanagement des Hochbauamtes (ab 1.11.2017 Amt für Bau und Immobilien).